Sattel.eu

Sie wünschen ein unverbindliches Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort oder haben Fragen? Gerne rufen wir Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück!
Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr

Die Amazona-Lösung von Iberosattel

So manche Reiterin, und auch mancher Reiter kennt das: Der anatomische Tiefpunkt im Sattel verursacht einen Druckschmerz. Das hat das Team von Iberosattel dazu gebracht, über eine Besonderheit im Sattelbaum nachzudenken. Die Amazonalösung war die Antwort. Dort, wo Druck entstehen kann, wird der Sattelbaum ausgefräst. Das Sitzleder wird speziell zugeschnitten, und eine sanfte Vertiefung entsteht. Bei der so genannten verdeckten Variante wird der Bereich mit Schaumstoff überzogen und verschlossen. Damit ist er unsichtbar.
Dank der Amazonalösung können Reiterinnen und Reiter eine entspannte Haltung einnehmen.

Die Amazona-Lösung 2.0

Bei längeren Ausritten merkt so mancher seine Sitzbeinhöcker sehr deutlich.  Das „Update“ der bisherigen Amazonalösung war daher nur ein logischer Schritt. Wir haben unseren Sattelbaum deshalb zusätzlich im Bereich der Sitzbeinhöcker ausgefräst und sanft ausgepolstert. Die Version Amazona 2.0 ist für alle Iberosattel gegen Aufpreis erhältlich. Heute wissen wir, dass nicht nur Reiterinnen, sondern auch Reiter den Sitzkomfort der Amazonalösung zu schätzen wissen.

Secusad - Sicherheit für Sie

Alle Ibero-Sättel sind mit einem Sicherheitssystem ausgestattet. Hierzu wird  bei der Herstellung ein reflektierender Chip eingesetzt, der nachträglich nicht mehr gefunden werden kann. Der Chip trägt eine spezielle Kennungsnummer, die Sie beim Kauf erhalten. Sollte Ihr Sattel in fremde Hände gelangen, können wir die Identität mit einem Spezial-Lesegerät dfeststellen. Der Chip funktioniert ohne Batterien und sendet keine Strahlung. Er ist robust gegen Umwelteinflüssen wie z.B. Feuchtigkeit.