Sattel.eu

Iberosattel – wer wir sind und was wir tun

Seit mehr als 20 Jahren dreht sich in unserer Familie alles um ein Thema: Pferde. Das Leben mit Pferden. Die Zucht dieser Tiere. Das Thema Reiten. Auf unserem Privatgestüt Möningerberg, in der Oberpfalz, züchten wir Pferde der Reinen Spanischen Rasse. 1999 kam uns der Gedanke, einen eigenen Sattel zu entwickeln. Eine Idee, die uns seither nicht mehr los gelassen hat.
 
Mit den Pferden der Pura Raza Espanola kamen zunächst auch original spanische Sättel in unsere Sattelkammer. Sättel, die viele Stärken haben: Sie sehen toll aus, sie sind für den Pferderücken perfekt durch ihre überbreite Auflage und sie sind bequem zu sitzen. Aber: Das Nachpolstern und Anpassen, das war damals nicht ganz einfach. Jedes Pferd verändert sich, nicht nur durchs Heranwachsen, auch durch das Training und den Muskelaufbau.
 
Viele spanische Sättel können in der Kammerweite nicht verstellt werden. Deutsche Sattler besaßen zumindest damals oft nicht das Know-how für diese Sättel – sie sprachen eben nicht dieselbe „Sprache“ wie ihre spanischen Kollegen.
 
Wir aber wollten nicht nur atemberaubend schöne Pferde züchten, wir wollten Reitpferde züchten. Unsere Stuten und Deckhengste sind nicht nur Hingucker. Sie sollen unter dem Sattel zeigen, was sie können. Ein Sattel, der irgendwann einmal perfekt war, nach einiger Zeit aber nur noch „einigermaßen“ passt, das war und ist für uns keine Option.
 
Ein Pferd, das gut arbeiten soll, verdient nichts anderes als einen Sattel, der perfekt passt. Wir wollen mit feinsten Hilfen reiten. Auch das geht nur, wenn das Equipment optimal ist.
 
Das war die Aufgabe, die uns als Familie dazu brachte, einen eigenen Sattel zu entwickeln – gemeinsam mit befreundeten Sattlermeistern und Trainern. Der erste „Ibero“ entstand. Er verband das Beste deutscher und spanischer Sattlertradition. Dieses Modell haben wir im Laufe der Jahre immer weiter optimiert, angepasst, verbessert – nicht nur an unsere Bedürfnisse, auch an die verschiedenen Rassen und Reitstile.
 
Ein durchgehendes Sattelblatt, die Comfortauflage, die Comfort-Compactauflage, die Amazonalösung®, der Vaquero Breitschaft, der Ibero Barock … wir entwickeln uns und unsere Produkte immer weiter. Da jeder von uns fast täglich im Sattel ist, testen wir unsere Produkte kontinuierlich auf Herz und Nieren. Auch im Gespräch mit unseren Kunden erfahren wir immer wieder Neues. Wir „haben nie fertig“. Im Gegenteil, wir freuen und noch auf viele, viele weitere Ideen, die unsere Sättel immer noch ein bisschen besser machen.

Die Comfortauflage

Die Comfort-Auflage von Iberosattel ist speziell für empfindliche Pferderücken konzipiert; ihre Vorteile kommen aber auch allen anderen Pferden zugute, denn sie verteilt das Gewicht des Reiters auf optimale Weise. Dabei belastet sie die Rippenbögen nicht und schränkt auch die Bewegung des Pferdes nicht ein. Weitere Vorteile: Der Wirbelsäulenkanal kann in der Breite angepasst werden  und auch der Schwung lässt sich verändern. Sie ermöglicht Reiten mit feinsten Hilfen.

Die Comfort-Compactauflage

  • Speziell für Kleinpferde, Ponys, Rassen mit besonders kurzem Rücken
  • Länge ab 44 cm möglich
  • Verteilt das Gewicht perfekt
  • Lässt die Nierenpartie frei